Lehrerinnen und Lehrer

Viola Jank


Jank.jpg

Instrument/Fach: Saxophon, Ensemble
An der Musikschule seit: 2022, Karenzvertretung
Unterrichtsort: Königstetten



Viola Jank, geboren im Jahr 1996 in Niederösterreich, erhielt mit acht Jahren Klavierunterricht und ab dem zehnten Lebensjahr ihren ersten Saxophonunterricht. Seit 2014 belegte sie das Instrumentalstudium Saxophon an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Barbara Strack-Hanisch und Michaela Reingruber. Ihr zusätzliches Instrumental- und Gesangspädagogik Bachelorstudium mit Schwerpunkt Popularmusik schloss sie 2020 mit Auszeichnung ab sowie auch das Instrumentalstudium im Jahr 2022.

Sie verzeichnet Wettbewerbserfolge als Solistin sowie auch im Ensemble unter anderem bei Prima la Musica, Allegro Vivo, Grand Prize Virtuoso Salzburg Competition und Musica Juventutis. Außerdem erhielt sie einen Förderpreis der Anny-Felbermayer-Stiftung. Solistisch und als Teil eines Orchesters war sie bereits unter anderem bei dem Tonkünstler Orchester Niederösterreich, der Orchesterakademie des Internationalen Schleswig-Holstein Musikfestivals, dem Anna Rothschild Ensemble der Wiener Symphoniker und diversen anderen Ensembles tätig.
Viola ist Gründungsmitglied des AUREUM Saxophon Quartetts, das - neben anderen Auszeichnungen - den 3. Preis beim CARSA-Wettbewerb und den 2. Preis beim Internationalen Franz Cibulka Wettbewerb in Graz im Jahr 2019 gewann. Das Ensemble ist national und international tätig und ist Teil der Reihen Jeunesse, ECMA und des NASOM (New Austrian Sound of Music) Programms.




zurück